Kontakt
Menü öffnen
Menü öffnen
partizipative Musikprojekte/ intergenerativ
partizipative Musikvermittlungs-Projekte für die Internationale Bachakademie Stuttgart

Bach bewegt

Projektzeitraum: 2014 - 2015
Von 2014 bis 2015 hat Anette Zanker-Belz als Musikvermittlerin und Konzertpädagogin im Auftrag der Internationalen Bachakademie Stuttgart die dortigen Education-Projekte geleitet und konzeptionell weiterentwickelt. Dabei hat sie eng mit dem künstlerischen Leiter der Bachakademie, Hans-Christoph Rademann und der Intendanz zusammengearbeitet.

Der Ansatz der partizipativen Projekte: Professionelle Musiker*innen kommen mit und durch die Musik von J.S. Bach mit Grundschulkindern, Jugendlichen, Lehrkräften und auch mit den Familien in den Austausch. Aus den zahlreichen Begegnungen wurden Verbindungen und schon ganz junge Menschen erleben so die Freude auch beim Hören und Musizieren barocker „klassischer“ Musik.

Bachbewegt: Singen! Chorprojekt mit Grundschulkindern

Über einen Zeitraum von mehreren Monaten haben Grundschüler gemeinsam mit Ihren Lehrer*innen eine Komposition erarbeitet, die extra für das Projekt entstanden ist. Unterstützt wurden sie dabei von einem Team der Bachakademie, u.a. auch durch professionelle Stimmbildner*innen. Zum Höhepunkt und Abschluss des Projekts gab es jeweils ein großes Familienkonzert: 2019 in der Musikhochschule Stuttgart (moderiert von Anette Zanker-Belz und Florian Schmidt-Bohn) und 2020 in der Liederhalle (ebenfalls moderiert von Anette Zanker-Belz und Florian Schmidt-Bohn).


Mehr über den Projektpartner:
www.bachakademie.de

Impressionen

Fotos: privat

Interesse geweckt?

Jetzt Projekt anfragen
Jetzt mehr erfahren

Kontakt

Einsamkeit lindern, Teilhabe ermöglichen: mit Musik!

Möchtest du mehr erfahren?
Jetzt mehr erfahren
© Lebenslang lebendig Mensch gGmbH
crosschevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram